Henry Kucz

sticker_9-5cm_de

Europäische Bürgerinitiative Bienen und Bauern retten

Die Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“ knüpft an das bayerische Volksbegehren zum Artenschutz an. Das Ziel: EU-weit eine Million Unterschriften zu sammeln und so den Menschen eine Stimme zu geben, die sich einen Systemwandel wünschen, von dem alle profitieren: Nicht nur unsere Umwelt, sondern auch Bäuerinnen und Bauern sowie Verbraucherinnen und Verbraucher. Eine Million Arten sind unmittelbar vom Aussterben bedroht. Wir wollen dem eine Million Unterschriften entgegensetzen. Der Protest zeigt: Das aktuelle Modell intensiver Landwirtschaft, das auf Chemikalien basiert und sich nur am Weltmarkt orientiert, hat die Zustimmung der Bevölkerung verloren. Die Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“ steht… Weiterlesen »Europäische Bürgerinitiative Bienen und Bauern retten

christmas-1911637_1920

Weihnachtsgruß

Wir wünschen allen ein Frohes Fest und besinnliche Tage: „Das Licht, das aus den Augen eines Kindes zu strahlen vermag, ist mit dem Ereignis zu vergleichen, das sich im Stern von Bethlehem uns Menschen offenbart hat.“ – Gudrun Kropp Für das kommende Jahr bedürfen wir Gesundheit, viel Glück und Erfolg: „Neujahrswunsch: Weniger Rede, mehr Gedanken, weniger Interessen, mehr Gemeinsinn.“ – Walter Rathenau

unfall

Verkehrssicherheit innerorts stärken

Unlängst hat die dunkle Jahreszeit begonnen. Einher geht damit eine längere Nacht bis in die Morgenstunden. Für unsere Kinder indes beginnt die Schule wie jeher. Im Dezember vor einem Jahr verunglückte bereits ein Passant tödlich in Giesen. Die »Hildesheimer Allgemeine Zeitung« und die Polizeiinspektion Hildesheim berichtete ausführlich. Seit März diesen Jahres mahnt der Sprecher der Kreisgruppe Hildesheim ausdrücklich ein Temporeduzierung in Giesen an. Die Durchfahrtsstrecke dient als Verbindungsweg zur Bundesstraße 6 in zweierlei Richtungen: Hannover und Hildesheim. Entsprechend hoch ist die Frequenz der Kreisstraße. Die Kreisstraße muss auch von den ansässigen Grundschüler überquert werden. Henry Kucz setzt sich seitdem für… Weiterlesen »Verkehrssicherheit innerorts stärken

LogoSchriftWeiß

Ausrichtung auf Zukunft

Am Donnerstag, dem 24. Oktober fand das erste Treffen der ÖDP-Kreisgruppe Hildesheim statt. Als Einstieg diente das Grußwort des Landesvorsitzenden Carsten Krehl an die Mitglieder. Direkt am Anschluss wurden auch die Entwicklung und die aktuellen Daten des Landesverbands kurz vorgestellt. Danach wurde die neue Kreisgruppe samt Entstehung präsentiert. In entspannter Atmosphäre wurden Stärken und Handlungsfelder definiert. Die ersten Aufgaben und ein Aktionsplan rundeten schließlich dieses erste Treffen ab. Jetzt gilt es, das Potenzial zu aktivieren. Mit Freude blickt der Sprecher der Kreisguppe Henry Kucz auf die kommenden Themen.

100_4486edit

Wir waren dabei

Weltweit haben Millionen Menschen für eine Wende in der Klimapolitik demonstriert. Diese Herausforderungen betreffen jeden von uns. Die Rufe nach einer Anerkennung waren auch im Rahmen »Alle fürs Klima« am Freitag, dem 20. September in Hildesheim hörbar und gut sichtbar. Die ÖDP Kreisgruppe Hildesheim hat sich im Vorfeld dem Klimastreik angeschlossen und warb aktiv für eine nachhaltige Gesetzgebung und Umsetzung auf kommunaler Ebene. Im gemeinschaftlichen Diskurs wurden zahlreiche Probleme im Landkreis erörtert. Daran wird alsbald durch eine Versammlung angeknüpft werden.

cropped-header

Alle fürs Klima

Die Ökologische-Demokratische Partei (ÖDP) steht seit 1982 für eine nachhaltige Politik. Deshalb unterstützt die Kreisgruppe Hildesheim die Demonstration »Alle fürs Klima«. Start ist am Freitag, dem 20. September um 14:00 Uhr. Die ÖDP trifft sich im Bereich »Hauptpost« ab 13:45 Uhr.

antennas-4213_1920

Wenn es passiert ist

ÖDP-Kreisgruppe Hildesheim für ein Moratorium beim 5G-Netzausbau Das Gesetz verpflichtet zu zahlreichen Versicherungen. Jeder Bürger kennt sie: kein Kfz-Kennzeichen ohne Nachweis der Haftpflichtversicherung. Daneben gibt es noch Versicherer, welche Versicherungen versichern. Allerdings gibt es für eine Sache überhaupt keine Assekuranz – Strahlungsschäden. Während das Risiko weder für Experten noch für Ministerien kalkulierbar ist, wird der 5G-Netzausbau politisch vorangetrieben. Es ist also keine Frage der Zeit mehr, ob eine Technik, welche für militärische Zwecke erprobt wird, eingesetzt werden wird. Sie wird stattdessen bereits ohne Kennzeichnungspflicht beispielsweise in Laatzen erprobt. Darüber hinaus bieten die ersten Netzbetreiber sogar Tarife an. Dennoch hat Belgien… Weiterlesen »Wenn es passiert ist

Start_edit

ÖDP startet mit Kreisgruppe im Landkreis Hildesheim

Hildesheim, 01. September 2019, die Gründungserklärung zur Kreisgruppe Hildesheim der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) folgt europäischem Beispiel. Die ÖDP konnte zur Europawahl ihr Stimmenanteil mehr als verdoppeln. Das bedeutet auch eine Verantwortung gegenüber der Wählerschaft. Um dieser Entwicklung gerecht werden zu können, wurde die Kreisgruppe Hildesheim im Einvernehmen des Landesverbands Niedersachsens gegründet. Als Sprecher der Kreisgruppe ist der in Giesen wohnhafte Henry Kucz benannt worden. Über die Generationen hinweg ist das ökologische Bewusstsein von Bedeutung. Dennoch wird dieses zentrale Thema bestenfalls in der Politik passiv betrachtet. Die ÖDP bietet seit mehr als 37 Jahren eine Hinwendung zur Nachhaltigkeit an. Sie beruft… Weiterlesen »ÖDP startet mit Kreisgruppe im Landkreis Hildesheim