Netzausbau

bee-170551_1920

Was hat der Mobilfunk mit dem Bienensterben zu tun?

  • von

Ein Kommentar Bisher wurde meiner Meinung nach dem Thema viel zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Im folgenden Artikel beziehe ich mich u.a. auf einen Forschungsbericht aus dem Jahre 2009 von Dr. rer. nat. Ulrich Warnke unter dem Titel „Die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf Tiere“. Lassen Sie mich an Hand der Bienen die erste Problemstellung aufzeigen. Schon 1973 hat Dr. Warnke in seiner Doktorarbeit den Zusammenhang von elektromagnetischer Beeinflussung und einer Verhaltensänderung bei Bienen nachgewiesen. Wie weit die technisch verbreiteten magnetischen und elektromagnetischen Felder zum Verschwinden von Tierarten beitragen, ist in vielem noch nicht zweifelsfrei erforscht. Dem Biowissenschaftler fällt jedoch auf, dass… Weiterlesen »Was hat der Mobilfunk mit dem Bienensterben zu tun?

antennas-4213_1920

Wenn es passiert ist

ÖDP-Kreisgruppe Hildesheim für ein Moratorium beim 5G-Netzausbau Das Gesetz verpflichtet zu zahlreichen Versicherungen. Jeder Bürger kennt sie: kein Kfz-Kennzeichen ohne Nachweis der Haftpflichtversicherung. Daneben gibt es noch Versicherer, welche Versicherungen versichern. Allerdings gibt es für eine Sache überhaupt keine Assekuranz – Strahlungsschäden. Während das Risiko weder für Experten noch für Ministerien kalkulierbar ist, wird der 5G-Netzausbau politisch vorangetrieben. Es ist also keine Frage der Zeit mehr, ob eine Technik, welche für militärische Zwecke erprobt wird, eingesetzt werden wird. Sie wird stattdessen bereits ohne Kennzeichnungspflicht beispielsweise in Laatzen erprobt. Darüber hinaus bieten die ersten Netzbetreiber sogar Tarife an. Dennoch hat Belgien… Weiterlesen »Wenn es passiert ist